Lesarion: Bewertungen & Meinungen im Testbericht

7.3 Testnote

Lesarion im Test
Zusammenfassung:

Lesarion ist die größte Lesben-Community Deutschlands. Während es viele Dating-Angebote für Schwule gibt, sind Dating-Seiten für Lesben eher selten. Neben Lesarion bietet sich auch Gay-Parship für lesbische Partnersuche. Ansonsten ist der lesbische Kontaktmarkt eher überschaubar und man findet nicht viele große und gute Dating-Seiten für Lesben.


Lesarion ist daher für alle lesbischen Frauen, die Kontakt zu ihresgleichen suchen, eine Erfahrung wert. Lesarion ist mehr als ein Partnersuche-Portal. Hier gibt es auch ein Forum, lokale Gruppen, themenrelevante Literatur und weitere Hilfestellungen rund ums lesbische Dasein. Das Portal ist quasi ein Soziales Netzwerk für Lesben.

Handhabung
7
Größe der Mitgliederkartei
7
Qualität der Mitglieder
7
Zweckerfüllung
8
Positiv
  • Eine der wenigen Kennenlernseiten für die angesprochene Zielgruppe
  • Die Nutzung ist weitgehend kostenlos möglich
Negativ
  • Partnersuche steht nicht im Vordergrund
  • Viele Karteileichen unterwegs
Ø Nutzerbewertungen: 3 (1 Abstimmungen)

Testüberblick:


Lesarion Erfahrungsbericht

Die Wurzeln von Lesarion gehen ins Jahr 2000 zurück. Ursprünglich entwickelte sich die Community aus einem Projekt für lesbische Literatur, welches damals unter dem Namen www.lesbenbuecher.de an den Start ging. Aktuell ist Lesarion die größte Leseben-Community Deutschlands, die sich zudem an Bi-, Inter- und Transsexuelle richtet. 

Seit der Gründung wurden bereits mehr als 300.000 Registrierungen verzeichnet. Die Nutzerinnen von Lesarion sind besonders kommunikativ und aufgeschlossen. Viele behalten auch nach erfolgreicher Partnersuche weiterhin ihr Profil und beteiligen sich aktiv am Community-Geschehen. 

Zurück zum Testüberblick ↑

Funktionen und Features

  • Kontaktbörse mit vielen Kontaktanzeigen zu Freundschafts-, Partner- oder Erotik-Suche
  • Zur Kommunikation stehen private Nachrichten, ein Forum, ein Chat und virtuelle Gemeinschaften (sogenannte Groups) zur Verfügung. 
  • Es gibt ein Kalender mit deutschlandweiten Lesben-Events und -Partys
  • Neben den Community-Features und den Kontaktanzeigen bietet Lesarion seinen Nutzerinnen einen guten, umfangreichen redaktionellen Bereich mit Tipps und Empfehlungen zum lesbischen Lifestyle. 
  • Kurzum: Lesarion ist der ideale Tummelplatz für Lesben – und zwar nicht nur für diejenigen, die auf Partnersuche sind.
Zurück zum Testüberblick ↑

Besonderheiten

Nach der Anmeldung muss sich jede Nutzerin per SMS oder PayPal authentifizieren. So wird das Portal vor Fakes und Spaß-Anmeldungen geschützt. 

Zurück zum Testüberblick ↑

Preisgestaltung

Lesarion kann weitgehend kostenlos genutzt werden. Auch das Versenden von Nachrichten ist kostenlos. Die kostenlosen Funktionen sind jedoch mit bestimmten Limits versehen, die nach dem Abschluss einer Premium-Mitgliedschaft aufgehoben werden. 

Kostenpflichtige Zusatzfunktionen:

  • Erweiterter Nachrichtenspeicher
  • Erweiterter Fotospeicher
  • Mehr Filter bei der Kontaktsuche
  • Großansicht von anderen Profilfotos
  • Lesebestätigung für Nachrichten
  • Forenthemen abonnieren
  • Online-Status unsichtbar einstellen
  • Und mehr

Laufzeiten und Kosten der Premium-Pakete

  • 1 Monat: 7,95 €
  • 3 Monate: 5,99 € pro Monat
  • 12 Monate: 4,17 € pro Monat

Vielen Dank für Ihren Besuch bei uns!
Wir hoffen, dass wir Ihnen helfen konnten.


Meinungen der Nutzer zum Anbieter

Wir würden uns über Ihren Erfahrungsbericht freuen!
  1. Ich habe das Gefühl, dass die meisten Anzeigen durch den Portalbetreiber frei erfunden wurden, um das Portal interessanter erscheinen zu lassen. Zeitverschwendung.

    Hinterlasse einen Kommentar