Warum bin ich ewig Single? – Gründe und Hilfestellung

Vermissen Sie es, einen Partner an Ihrer Seite zu haben oder werden Sie manchmal neidisch, wenn Sie glückliche Paare in der Öffentlichkeit sehen? Für Dauersingles sind diese Gefühle keine Seltenheit, denn jeder Mensch wünscht sich irgendwann in seinem Leben einen Partner. Bei einigen ist es die Angst, für immer allein zu sein, während andere das Gefühl der Geborgenheit einer Partnerschaft vermissen.

Für einen Langzeitsingle ist es schwerer, eine Beziehung einzugehen. Hier erfahren Sie, woran das liegen kann und wie Sie dem Singledasein entkommen können.

7 mögliche Gründe, warum Sie noch alleine sind

Woran liegt es denn nun, dass manche Singles ewig alleine bleiben? Die Gründe liegen meist im Verborgenen und sind nur schwer herauszufinden. Vielleicht ist es Ihnen selbst gar nicht bewusst, dass Sie etwas ausstrahlen, dass potenziellen Partnern nicht gefällt. Deshalb erfahren Sie nun die sieben häufigsten Gründe, warum Menschen zum Langzeitsingle werden.

1. Sie hängen noch an Ihrem Ex-Partner

Denken Sie noch oft an Ihre letzte Beziehung? Das kann dazu führen, dass Sie keinen neuen Partner finden, denn diesen wird auffallen, dass Sie noch nicht bereit für eine neue Beziehung sind.

Außerdem ist es nicht gut, jedes Date mit der oder dem Ex zu vergleichen. Immerhin suchen Sie eine neue Beziehung und keine Kopie des vorherigen Partners. Es gab sicher Gründe, weshalb Ihre letzte Partnerschaft nicht gehalten hat und mit einem Duplikat ihres Ex-Partners passiert Ihnen vielleicht der gleiche Fehler noch einmal.

Stellen Sie sich vor, jemand würde Sie immerzu mit einer Person vergleichen. Das würde Ihnen sicher nicht gefallen und mit einer solchen Person wollten Sie auch keine Beziehung führen. 

2. Ihnen fehlt das Selbstbewusstsein

Kennen Sie das? Sie sitzen in einem Park und sehen eine attraktive Person oder werden auf deren Profil aufmerksam, aber Sie trauen sich einfach nicht, den ersten Schritt zu machen. Dabei kann Ihnen doch gar nichts passieren: Selbst wenn sich herausstellt, dass die Person kein Interesse an Ihnen hat, heißt das nicht, dass Sie unattraktiv oder unsympathisch sind.

Gehen Sie selbstbewusster mit Alltagssituationen um. Versuchen Sie beispielsweise, durch Ihre Körperhaltung oder Ihre Mimik ein positives Selbstvertrauen auszustrahlen. Laufen Sie nicht gehetzt oder mit gebeugtem Rücken und versuchen Sie, häufiger zu lächeln. So können Sie Ihr Unterbewusstsein austricksen und werden automatisch sicherer im Alltag.

3. Sie haben eine negative Grundeinstellung

Viele Dauersingles neigen dazu, eine negative Grundeinstellung anzunehmen. Sie ziehen sich in ein Schneckenhaus der Einsamkeit zurück und verbittern immer mehr. Daher sind Gedanken wie „Ich werde sowieso für immer allein bleiben“ oder „Mich kann ja gar keiner lieben“ bei der Partnersuche nicht hilfreich.
Jeder hat mal einen schlechten Tag, aber wenn Sie an diesen Gedanken festhalten, dann wirken Sie auf Ihre Mitmenschen wie ein griesgrämiger Miesepeter, von dem sie sich lieber fernhalten wollen.

4. Ihre Erwartungen sind einfach unrealistisch

Sicher haben Sie eine Traumfrau oder einen Traummann im Kopf, aber diese/n im wahren Leben zu finden, ist eher unwahrscheinlich. Außerdem hat jeder Mensch kleine Macken, die eben zu ihm gehören.

Wenn Sie nach einem neuen Partner suchen und von allen Dates Perfektion erwarten, dann können Sie leider keinen Partner finden, zumindest keinen menschlichen. Je länger Sie an Ihrem utopischen Idealbild festhalten, desto mehr sinkt Ihre Kompromissbereitschaft. Daher sind vor allem Dauersingles von diesem Phänomen betroffen, da sie zu lange an einer fiktiven perfekten Partnerschaft festhalten.

5. Sie sind zu passiv

Bei der Suche nach einem Partner kommt es oft darauf an, dass jemand den ersten Schritt macht und davor haben viele Menschen Angst. Gerade Langzeitsingles fällt das Ansprechen potenzieller Kandidaten schwer, da sie Angst haben, ein weiteres Mal durch eine Absage verletzt zu werden.

Dieses Risiko ist zwar immer vorhanden, aber wenn Sie nur warten, dass Sie vielleicht jemand entdeckt und anspricht, dann werden Sie vielleicht sehr lange warten müssen. Deshalb ist es besser, selbst die Initiative zu ergreifen und eine nette Person nach einem Date zu fragen.

6. Der Druck ist zu groß

Wenn Sie schon lange keinen Partner mehr hatten, dann wächst der Druck von außen, aber vor allem der Druck, den Sie sich selbst machen. Vor allem Frauen hören oft die Frage, ob sie denn nicht endlich eine Beziehung eingehen wollen, damit sie noch Kinder bekommen können. Das ist nicht nur sehr unangenehm, sondern baut bei den Betroffenen einen enormen Druck auf. Dieser geht oft mit Versagensängsten einher und der Furcht, die eigene Familie zu enttäuschen. 

Der Druck, den Sie sich selbst machen, ist allerdings besonders relevant und kann sich negativ auf die Partnersuche auswirken. Während einige Dauersingles dazu neigen, zu hohe Ansprüche zu haben, gibt es auch Langzeitsingles, die Ihre Erwartungen komplett herunterschrauben. Letztere erleben oft ein Horrordate nach dem anderen, weil sie sich immer wieder auf die falschen Partner einlassen wollen. Machen Sie sich daher nicht zu viel Druck, einen Partner zu finden, um Enttäuschungen vorzubeugen.

7. Sie sind unzufrieden

Das lange Singledasein ist meist mit einem hohen Maß an Unzufriedenheit verbunden. Der häufigste Fehler von Singles ist es, ihr Singlesein auf sich selbst zu schieben. Sie beginnen, Fehler am eigenen Körper oder Charakter zu suchen und werden auch schnell fündig. Die vermeintlichen Übeltäter sind oft kleine Speckröllchen, fehlende Kochkünste oder ein spezieller Humor.

Sobald Sie beginnen, nur Ihre Fehler wahrzunehmen, wirken Sie negativ auf andere Menschen. Vor allem andere Singles haben ein sehr feines Gespür für die Einstellung ihres Gegenübers. Wenn der erste Eindruck, den Sie hinterlassen, negativ ist, dann ist der Ausgang des Dates meist schon vorherbestimmt.

>> Hier finden Sie alle Dating-Anbieter im Test! <<

3 Tipps, um dem Singledasein zu entkommen

Wenn Sie single sind und endlich jemanden kennenlernen wollen, der zu Ihnen passt, können Sie Ihr Schicksal selbst in die Hand nehmen. Es gibt zwar kein Erfolgsrezept, mit dem Sie garantiert einen Partner finden, doch es gibt ein paar Tipps, die Sie bei der Suche unterstützen.

1. Die Situation akzeptieren

Das Singledasein ist für die meisten Menschen eine negative Erfahrung. Doch was ist so schlimm daran? Die Antwort auf die Frage ist für jeden eine andere. Oft geht es um die Ängste, nie einen passenden Partner zu finden und ein Langzeitsingle zu bleiben. Dabei spielt die moderne Kultur eine große Bedeutung. In der westlichen Kultur wird davon ausgegangen, dass eine romantische Beziehung ein Muss für das Wohlbefinden und ein glückliches Leben ist. Liebe wird von der Gesellschaft zu einem Grundbedürfnis erhoben. Dadurch entsteht nicht nur Druck von außen, sondern auch von innen. Vielleicht haben Sie Ihr Alleinsein auch schon mit persönlichem Versagen gleichgesetzt oder fragen sich, was mit Ihnen nicht stimmt? Das sind die typischen Symptome des Drucks, den andere auf Sie ausüben oder den Sie sich vielleicht sogar selbst bewusst oder unterbewusst machen.

Sie können jedoch völlig beruhigt sein. Es geht vielen Menschen wie Ihnen und die wenigsten haben “versagt oder haben eine sonderbare Persönlichkeit. Das Leben ist unberechenbar und der Grund für Ihr Alleinsein muss nicht unbedingt bei Ihnen liegen. Wenn Sie die Situation akzeptieren, sich keinen Druck machen (lassen) und Ihre wertvolle Zeit nicht darauf verwenden, über mögliche persönliche Schwächen zu grübeln, stehen die Chancen gut, dass Sie Lebensqualität gewinnen. Wenn Sie die Situation akzeptieren, können Sie das Leben als Single sogar genießen und Erfahrungen sammeln, die andere nicht sammeln können. Doch die Akzeptanz hilft Ihnen nicht nur, glücklicher zu werden, sondern unterstützt Sie auch dabei, einen Partner zu finden. Denn wer glücklich und zufrieden ist, strahlt das auch aus und zieht damit automatisch potenzielle Partner an. 

Daneben bewahrt Sie das Akzeptieren Ihrer Situation davor, sich überschnell in eine Beziehung zu stürzen. Verschiedene Studien weisen darauf hin, dass Menschen, die große Angst vor dem Leben als Single haben, eher bereit sind, in einer unglücklichen Beziehung zu bleiben oder sich unüberlegt in eine Beziehung zu begeben, die vielleicht keine Zukunft hat. Der- oder diejenige begnügen sich dann mit einer nicht idealen Beziehung, nur um nicht mehr allein sein zu müssen. 

Wie genau können Sie die Situation akzeptieren? Dafür gibt es kein allgemeines Erfolgsrezept, das für jeden funktioniert. Eine gesunde Portion Gelassenheit kann Ihnen zumindest dabei helfen, die Situation nicht krampfhaft verändern zu wollen. 

2. Auf die Suche gehen

Es gibt zahllose Singlebörsen, auf denen es unzählige Menschen gibt, die genau wie Sie auf der Suche nach einem passenden Partner sind. Wenn Sie im echten Leben jemanden sehen und interessant finden, wissen Sie nicht, ob derjenige vergeben ist. Das ist eine große Hürde beim Ansprechen interessanter Menschen. Dieses Problem gibt es bei einer Datingplattform nicht. Weitere Vorteile von Datingplattformen sind: 

  • Sie können Menschen kennenlernen, die sich außerhalb Ihres Freundeskreises befinden. Viele Singles bleiben in ihrem sozialen Kreis und lernen dadurch keine neuen Menschen kennen. 
  • Die Auswahl ist riesig. Es wird angenommen, dass es weltweit über 8.000 Datingportale mit einer Vielzahl an Nutzern gibt. Mit einer Anmeldung auf einem dieser Portale haben Sie die Möglichkeit, so viele neue Menschen kennenzulernen wie Sie wollen. 
  • Sie können das Tempo selbst bestimmen. Wenn Sie, wie viele Langzeitsingles, länger kein Date mehr hatten, können Sie Onlinedating nutzen, da Sie dort selbst festlegen können, wie schnell Sie jemanden kennenlernen möchten und wann das erste Date sein soll.
  • Onlinedating eignet sich auch für schüchterne Menschen. Wenn Sie Probleme damit haben, ein Gespräch mit fremden Menschen zu führen, sind Datingplattformen eine gute Möglichkeit. Sie können sich überlegen, wie Sie jemanden anschreiben und dazu die Profilinformationen nutzen. Daneben müssen Sie nicht spontan auf eine Nachricht reagieren, sondern können sich beim Antworten Zeit lassen.
  • Viele Portale nutzen technische Hilfsmittel, die Sie dabei unterstützen, den passenden Partner zu finden. Sogenannte Algorithmen schlagen Ihnen somit lediglich die Menschen vor, die aufgrund ihrer Interessen zu Ihnen passen könnten.

>> Die besten Partnervermittlungen im Vergleich! <<

3. Ein interessantes Leben führen

Das Liebesglück klopft selten von heute auf morgen an die Wohnungstür. Ein aktives Leben ist eine Möglichkeit, ein Stück Lebensqualität dazuzugewinnen und interessanter zu werden. Wer ein interessantes, aktives Leben führt, lernt eher neue Menschen kennen. Daneben bieten gesammelte Erfahrungen Gesprächsstoff, den Sie bei einem Date mit Sicherheit benötigen. 

Es gibt keine Definition dafür, was ein interessanter Lebensstil ist. Das definiert jeder für sich selbst. Es gibt Menschen, die finden Erlebnisparks spannend und es gibt Menschen, die finden Schach spannend. Wenn es Ihnen jedoch darum geht, neue Menschen kennenzulernen, dann eignen sich soziale Hobbys. Soziale Hobbys sind Hobbys, die Sie gemeinsam mit anderen ausführen und bei denen Sie Kontakt zu anderen Menschen haben. Dadurch erweitern Sie Ihren sozialen Kreis und gestalten Ihr Leben abwechslungsreicher. 

Wer sein Leben aktiv gestaltet, hat eher die Chance, neue Menschen kennenzulernen als jemand, der sich nach der Arbeit in seiner Wohnung einschließt.

Fazit: Sie haben Ihr Singledasein selbst in der Hand

Liebe ist manchmal kompliziert und Liebe zu finden, scheint noch komplizierter zu sein. Langzeitsingles wissen das. Es gibt viele Gründe dafür, warum es Singles schwerfällt, einen neuen Partner zu finden. Doch es gibt mindestens genauso viele Möglichkeiten, dem Singledasein zu entkommen. Wenn Sie sich Ihren Mut nicht rauben lassen und in Liebesdingen häufiger die Initiative ergreifen, steht einem Happy End nichts im Wege.


Gönnen Sie sich prickelnde Abenteuer, solange Sie single sind:

>> Hier finden Sie erotische Casual Dates! <<

Deluxe-Dating.de