Lablue.de im Test: Details, Kosten & Meinungen

6.5 Testnote

Lablue Testfazit

Lablue ist eine beliebte Singlebörse, die sich überwiegend für die Altersklasse Ü30 eignet. Einfache Anmeldung und kostenlose Kontaktaufnahme sprechen für dieses Portal.


Kritik gibt es zum veralteten Design und zu eher schlechten Chancen auf eine seriöse Beziehung. Der zweite Kritikpunkt ist allerdings typisch für kostenlose Dating-Seiten.

Handhabung
7
Größe der Mitgliederkartei
8
Qualität der Mitglieder
5
Zweckerfüllung
6
Positiv
  • Gutes Funktionsspektrum
  • Kostenloser Austausch von Nachrichten
Negativ
  • Viele unseriöse Männer dabei
  • Die Seite ist etwas in die Jahre gekommen
Ø Nutzerbewertungen: 3 (4 Abstimmungen)

Testüberblick:


Lablue Erfahrungsbericht

Lablue ist ein deutsches Dating-Portal und existiert seit dem Jahr 2002. Die weitgehend kostenlose Nutzung hat Lablue verholfen, von einem Geheimtipp zu einem hochfrequentierten Anbieter für das Chatten und die Partnersuche zu werden.

Viele Lablue Mitglieder suchen etwas Unverbindliches. Das trifft vor allem auf Männer zu! Aus diesem Grund muss man viel Geduld mitbringen, wenn man eine ernsthafte Beziehung finden möchte.

Das Portal eignet sich gut für Dating-Anfänger, die sich erstmal kostenlos mit der Singlebörsen-Welt vertraut machen möchten.

Zurück zum Testüberblick ↑

Mitgliederstruktur

  • Nach eigenen Angaben hat Lablue rund 500.000 aktuelle Mitglieder in Deutschland
  • Geschlechter-Verhältnis: 65% männlich / 35% weiblich
  • Altersdurchschnitt: 36 Jahre
Zurück zum Testüberblick ↑

Funktionen und Besonderheiten

  • Neue Kontakte können gesucht werden, indem Sie bestimmte Suchkriterien angeben und die vorhandenen Profile durchstöbern. Außerdem können Sie sich die Mitglieder anzeigen lassen, die grade online sind, die kürzlich eingeloggt waren oder diejenigen, die neu sind.
  • Ihre Sympathie können Sie einem Mitglied bekunden, indem Sie ihm eine private Nachricht schreiben, ihn als Favoriten speichern oder auf “Kennenlernen” klicken, also die Person liken.
  • Es kann freiwillig ein Echtheits-Check gemacht werden. Damit zeigt man den anderen Mitgliedern, dass man kein Fake ist.
Zurück zum Testüberblick ↑

Preise und Leistungen

Neben den kostenlosen Funktionen gibt es auf Lablue auch zusätzliche Services, die man gegen eine geringe Gebühr in Anspruch nehmen kann. 

Kostenlose Funktionen bei Lablue:

  • Profile suchen und ansehen
  • Nutzer “Kennenlernen” (liken)
  • Nachrichten lesen und schreiben
  • Mitglieder als Favoriten hinzufügen

Kostenpflichtige Funktionen bei Lablue:

  • Profilbesucher sehen
  • Detaillierte Suchfunktion nutzen
  • Sehen, wer Sie als Favoriten gespeichert hat
  • Sehen, wer Sie kennenlernen möchte
  • Mitglieder sperren
  • Sehen, wann jemand zuletzt eingeloggt war

Laufzeiten und Kosten der Premium-Pakete

  • 7 Tage: 4,90 €
  • 1 Monat: 8,90 € pro Monat
  • 3 Monate: 6,63 € pro Monat
  • 6 Monate: 4,98 € pro Monat
  • 12 Monate: 3,74 € pro Monat

Wir hoffen, dass wir Ihnen helfen konnten.
Möchten Sie über Ihre Erfahrungen berichten?


7 Meinungen der Nutzer zum Anbieter

Wir würden uns über Ihren Erfahrungsbericht freuen!
  1. Wurde gelöscht weil ich zu viele Fakes meldete.

    Und die von Lablue schützen die auch noch.

    Finger weg

  2. Positiv ist, dass es kostenlos ist. Will man allerdings sehen, wer das Profil besucht hat, muss man zahlen. Das ist aber auch der einzige Vorteil, einer bezahlten Mitgliedschaft.

    Mann ist allerdings vor Beleidigungen und Beschimpfungen nicht gefeit. Lablue bietet da weder bezahlten Mitgliedern noch den einfachen Mitgliedern Schutz. Prolls zu blockieren ist mir trotz Belästigungsmitteilung an Lablue nicht gelungen. Schlimmer noch, Lablue stützt diese Mitglieder auch noch. Ganz niedriges Niveau!.

  3. hallo und ein herzliches…

    ich find “la blue” für die suche von unternehmungen in der freizeit sehr gelungen: es gibt nutzbare filterfunktionen (alter, entfernung) und eine chat-und mailfunktion. bilder hochladen dauert ein wenig länger- na ja für lau erwarte ich ein “sofort” auch nicht. mir machts spaß und bisher blieb ich von fakes verschont – die sich darüber wundern haben sicher die sucheinstellung von 16-99 gewählt. jedem hinweis diesbezüglich gehen die admin nach und löschen bei begründetem und beweisbarem verdacht das entsprechende profil: ich finds also ganz gut und bin dort auch gern, wenn ich einen schreibpartner(-in) für den einen oder anderen lebensrat brauche. ich bedanke mich beim team “la blue”

  4. kann Lablue nur weiterempfehlen. Kommen zwar mansche treffen nicht zu stande, aber selbst Schuld der seine Chancen nicht nutzt.

    Habe zwar noch keinen Traumpartner gefunden, aber macht weiter so.

  5. La Blue ist zwar kostenlos aber die letzte Schei**. Habe gedacht die große Liebe zu finden, aber nur Fakes. Ist genau so, wie alle anderen Partnerportale. Man lernt niemand kennen. Der Anstand der Frauen lässt zu wünschen übrig. Keine schreibt zurück, obwohl Sie online sind. Es lohnt sich nicht.

  6. Ich fand über Lablue 2014 eine neue Liebe, die bis heute hält.

    Leider schreibt er weiter mit anderen Frauen, was ich nicht so toll finde.

  7. Ich wurde mehrmals gelöscht ohne Grund. Die wollen nur das man bezahlt. Unseriös. Bei Männern die unverschämt sind unternimmt lablue nichts. die werden auch nicht gelöscht.

Hinterlasse einen Kommentar

Deluxe-Dating.de