Wie schneidet ElitePartner im Test ab? Wie teuer ist die Mitgliedschaft? Ist die Preis-Leistung im Vergleich zu Alternativen angemessen? Wir haben uns angemeldet und geschaut, was die Nutzer/innen vom Anbieter erwarten können. Dieser Testbericht schildert Ihnen unsere Erfahrungen!

ElitePartner

Partnervermittlung für Akademiker und Singles mit Niveau 

Preis für Frauen: ab 35,90 Euro
Preis für Männer: ab 35,90 Euro

Gesamtbewertung:

4,5 von 5 Sternen

Testkriterien:

Handhabung:
10 von 10 Punkten Bewertung
Größe der Mitgliederkartei:
9 von 10 Punkten Bewertung
Qualität der Mitglieder:
10 von 10 Punkten Bewertung
Zweckerfüllung:
9 von 10 Punkten Bewertung

Fazit zum Test von ElitePartner:

ElitePartner ist die Partnervermittlung mit dem höchsten Akademiker-Anteil und somit eine absolut empfehlenswerte Adresse für gebildete Singles.

Neue Registrierungen werden vom Team geprüft und nur diejenigen freigeschaltet, die dem Niveau des Portals entsprechen. Somit können Singles mit höheren Ansprüchen davon ausgehen, dass sie bei Elitepartner auf Geistesverwandte treffen.

Die Mitglieder werden über passende Partnervorschläge vermittelt und brauchen sich keine Sorgen zu machen, von unerwünschten Personen entdeckt zu werden.

Die Preise für die Premium-Services liegen im gehobenen Bereich, was bei der Zielgruppe nicht anders zu erwarten ist. Dennoch gibt es bei ElitePartner regelmäßige Aktionen, so dass eine Premium-Mitgliedschaft meistens viel günstiger ergattern werden kann.

Vorteile:

  • Singles mit Niveau können gezielt nach einem gleichgesinnten Partner suchen
  • Ausgereifter Service: Geprüfte Mitglieder, einfache Bedienung, TÜV-Zertifizierung
  • Mehr Privatsphäre, weil das Profil individuell vermittelt wird und nicht für alle sichtbar ist

Nachteile:

  • Premium-Mitgliedschaft verlängert sich automatisch bei Nicht-Kündigung

ElitePartner Testbericht:

Allgemeine Infos

Seit der Gründung 2003 fokussiert sich ElitePartner auf die Vermittlung von kultivierten Singles mit überdurchschnittlichem Bildungs- und Einkommensniveau. Die meisten Mitglieder von Elitepartner verfügen über einen akademischen Abschluss und besetzen gute Stellen im Berufsleben.

Ein vergleichbares Bildungsniveau und ähnliche Interessen erweisen sich laut Psychologen als ein fester Grundstein für eine glückliche Partnerschaft. Die Erfolgsquote von 42 Prozent bestätigt, dass das ElitePartner-Prinzip und die Partnerfindung auf der Basis von Gemeinsamkeiten sehr gut funktionieren.

Elitepartner und ist unsere Top-Empfehlung für akademische Singles, die nach einer langfristigen Partnerschaft mit einem gleichgesinnten Lebenspartner suchen.

Mitgliederstruktur

  • Nach unserer Einschätzung nutzen in Deutschland aktuell 450.000 Singles ElitePartner oder seine App.
  • Nach eigenen Angaben verzeichnet die Partnervermittlung etwa 3,8 Millionen Registrierungen von deutschen Nutzern insgesamt.
  • 70 % Prozent der Mitglieder sind Akademiker.
  • Geschlechterverteilung: 46 % männlich / 54% weiblich
  • Altersdurchschnitt: 39 Jahre

Wie funktioniert es?

Die Grundlage für die Partnervermittlung stellt ein Persönlichkeitstest dar, der bei der Registrierung ausgefüllt wird. Sie können den Persönlichkeitstest nicht wiederholen, also sollten die Fragen wahrheitsgemäß beantwortet werden. Ihre Antworten werden nicht in Ihrem Profil veröffentlicht, sondern nur für die Persönlichkeitsanalyse verwendet. Ihr Persönlichkeitstyp wird mit anderen Mitgliedern gematcht und Sie bekommen Partnervorschläge, sobald passende Profile für Sie ermittelt werden. Ihre Partnervorschläge werden täglich aktualisiert.

Partnervorschläge können durch Aktualisierung von Sucheinstellungen beeinflusst werden. Sucheinstellungen sind z.B. Alter, Wohnort, Kinderwunsch oder äußerliche Merkmale. Sie können interessante Partnervorschläge zu Ihren Favoriten hinzufügen und haben dann einen schnelleren Zugriff auf Ihre Lieblingskontakte. Beim Besuch von Profilen Ihrer Partnervorschläge bekommen Sie auch einen Überblick über alle Matching-Kriterien, in denen Sie gut zueinander passen.

Die Kontaktaufnahme erfolgt über interne Privatnachrichten oder bei andauernder Kommunikation über Video-Dates. Zudem können Sie Sympathie-Signale aussenden, indem Sie für bestimmte Abschnitte in anderen Profilen ein „Gefällt mir“ geben oder dem Nutzer ein „Lächeln“ zukommen lassen.

Besonderheiten

Manuelle Profilprüfung: Neue Mitglieder, die keinen gehobenen Eindruck vermitteln, werden nicht akzeptiert. Dabei zählen nicht nur Abschluss oder Einkommen der Person, sondern auch andere Faktoren, die auf Niveau deuten, z.B. wie die Person sich präsentiert, wie sie schreibt, welche Interessen sie hat usw. Nach Angaben von ElitePartner wird im Durchschnitt jede vierte Registrierung aussortiert.

Qualitätsbelege: Viele Auszeichnungen und das TÜV-Siegel für Sicherheit und Qualität belegen, dass ElitePartner einen guten Service anbietet. Zudem weist ElitePartner die höchste Erfolgsquoten im Vergleich zu anderen Dating-Portalen auf, was ein weiterer Qualitätsnachweis ist. 

Kontaktgarantie: Je nach gewählter Laufzeit der Premium-Mitgliedschaft garantiert ElitePartner eine bestimmte Anzahl an Kontakten. Wenn diese nicht erreicht wird, kann die Mitgliedschaft auf Anfrage kostenlos verlängert werden.

Preise und Leistungen

Elitepartner kann in einem begrentzten Umfang kostenlos ausprobiert werden. Für eine unbeschränkte Nutzung muss eine Premium-Mitgliedschaft abgeschlossen werden.

Kostenlose Funktionen:

  • Profilerstellung und Persönlichkeitstest
  • Ihr Persönlichkeitsportrait in Kurzform
  • Kontaktvorschläge erhalten
  • Profile Ihrer Kontaktvorschläge ansehen, aber noch keine Fotos sehen
  • Einige Nachrichten von Premium-Mitgliedern beantworten

Kostenpflichtige Funktionen:

  • Unbegrenzte Kontaktfunktion
  • Mitgliederfotos werden sehen
  • Ausführliche Persönlichkeitsanalyse als PDF
  • Persönlicher Beratungsservice
  • Genauen Umkreis für Partnervorschläge einstellen
  • Kontaktgarantie

Laufzeiten und Kosten der Premium-Pakete

  • 6 Monate: 69,90 € pro Monat
  • 12 Monate: 49,90 € pro Monat
  • 24 Monate: 35,90 € pro Monat

Singles mit Kind, Studenten und Existenzgründer bekommen auf Anfrage beim Kundenservice einen Preisnachlass bis zu 50 Prozent.

Zahlungsweisen: Elitepartner akzeptiert Kreditkarte (MasterCard, American Express, VISA), PayPal und Bankeinzug als Zahlungsmethoden. Bei einer Ratenzahlung wird ein Bearbeitungszuschlag von etwa 10% berechnet.

Wir hoffen, dass unser Erfahrungsbericht für Sie hilfreich ist.

2 Kommentare mit Erfahrungsberichten der Nutzer/innen:

  1. Die Mitglieder, die mir vorgeschlagen wurden, entsprachen nicht den zuvor gemachten Zusagen, die getroffenen Herren entsprachen nicht meinen Vorstellungen von „Elite“ – auch ein Akademiker sollte zum Date sauber und gepflegt erscheinen, das ist das Mindeste zu erwartende.

  2. Elite Partner….kaum Profilbesuche, sehr arrogante Mitglieder, Fotofreigaben gewünscht anstatt erstmal zu mailen.

    Schade, aber darauf habe ich keine Lust.

Haben Sie Erfahrungen mit dem Anbieter? Bitte berichten Sie davon!

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennen Sie schon die Testsieger unter deutschen Datingbörsen?

» Die 3 besten Singlebörsen im Vergleich
Nach oben scrollen