Jaumo im Test: Details, Kosten & Meinungen

7.5 Testnote

Jaumo Testfazit

Jaumo ist eine deutsche Dating-App mit vielen Mitgliedern. Die App wird in mehreren Sprachen angeboten und weltweit genutzt. Die Mitglieder sind eher jung. Seriöse Partnersuche steht bei den Nutzern nicht wirklich im Vordergrund, sondern eher das Flirten. Ein großes Plus der Dating-App ist ihr Preis-Leistungs-Verhältnis. Wie auch bei den meisten anderen Flirt-Apps gibt es hier viele kostenlose Funktionen.

Handhabung
10
Größe der Mitgliederkartei
9
Qualität der Mitglieder
5
Zweckerfüllung
6
Positiv
  • Gut zum schellen Finden von Dates für junge Menschen
  • Die Nutzung von Jaumo ist weitgehend kostenlos möglich
Negativ
  • Leider auch Fakes und unseriöse Nutzer unterwegs
Ø Nutzerbewertungen: 3 (1 Abstimmungen)

>> Die besten Dating-Apps im Überblick! <<


Testüberblick:


Jaumo Erfahrungsbericht

Jaumo ist eine Dating-App für alle Singles und Nicht-Singles, die auf der Suche nach einer festen Beziehung, einem Flirt oder einem Abenteuer sind. Jaumo setzt den Fokus auf die aktive Suche nach möglichen Flirtpartnern und den Spaßfaktor beim Flirten.

Das lockere Kennenlernen steht hier im Vordergrund. Dank der benutzerfreundlichen Handhabung kann man sehr einfach und schnell neue Kontakte finden. Nur um die Fakes sollte man einen Bogen machen. Aber das Problem ist typisch für die meisten Flirt-Apps. 

Zurück zum Testüberblick ↑

Mitgliederstruktur

  • Nach eigenen Angaben hat Jaumo 30 Millionen Nutzer weltweit. 
  • Geschlechter-Verhältnis: zirka 35 % weiblich / 65 % männlich
  • Altersdurchschnitt: 25 Jahre
Zurück zum Testüberblick ↑

Funktionen und Features

  • Im Profil kann man folgende Angaben zu sich machen: Alter, Beruf, Familienstand, Bildungsstand, Größe und Religion. Es gibt einen „Über mich“-Teil, der mit einem selbst formulierten Text ausgefüllt werden kann. Mehrere Fotos gehören natürlich auch in ein gutes Profil.
  • Beim Zapping werden Ihnen Profile vorgestellt, die weitergeblättert oder als interessant markiert werden können. Sie sehen das Profilfoto, den Namen, das Alter und die Entfernung und können entscheiden, ob die Person Ihnen gefällt oder nicht.
  • Bei der Suchfunktion kann nach Geschlecht, Alter, Wohnort und Entfernung gesucht werden. Außerdem kann man angeben, dass man nur Mitglieder aus seinem Land sehen möchte.
  • Die Kontaktaufnahme erfolgt über Nachrichten oder Likes. Wenn man im Profil eines Nutzers auf das Herzsymbol klickt, wird der Person ein Superlike gesendet. 
  • Mit dem Kontakt-Filter kann man einstellen, dass man nur von Nutzern kontaktiert werden darf, die den eigenen Suchkriterien entsprechen.
Zurück zum Testüberblick ↑

Preise und Leistungen

Viele Funktionen bei Jaumo sind komplett kostenfrei. Wer eine preisgünstige Premium-Mitgliedschaft abschließt, bekommt zusätzliche Vorteile.

Kostenlose Funktionen auf Jaumo:

  • Zapping nutzen
  • Profile ansehen
  • Suchfunktion nutzen
  • Nachrichten schreiben
  • Superlike senden
  • Eingeschränkt Profilbesucher einsehen

Kostenpflichtige Services auf Jaumo:

  • Alle Profilbesucher einsehen
  • Als erster neue Mitglieder sehen
  • Keine Werbung

Laufzeiten und Kosten der Premium-Pakete

  • 1 Monat: 9,99 € pro Monat
  • 3 Monate: 6,66 € pro Monat
  • 12 Monate: 4,99 € pro Monat

>> Alle beliebten Datingbörsen im Überblick! <<


Wir hoffen, dass wir Ihnen helfen konnten.
Möchten Sie über Ihre Erfahrungen berichten?


3 Meinungen der Nutzer zum Anbieter

Wir würden uns über Ihren Erfahrungsbericht freuen!
  1. Jaumo hat in meinen Augen nichts mehr mit einer Singlebörse zu tun. Man kann die Seite eher als C-Date Seite deklarieren. Die meisten Männer nutzen die Seite eigentlich als Seitensprungportal. Dadurch das man beliebig seine Profildaten änder kann, wirken die meisten Männer nach einiger Zeit einfach nur noch unglaubwürdig. Erst sind sie auf der Suche nach einer festen Beziehung, klappt das nicht wird der Profilstatus abgeändert auf Flirt oder Dating. Ich glaube auch nicht, dass die ganze Herrenschaft, die dort vertreten ist wirklich ungebunden ist. Sehr viele Männer nutzen Fakeprofilbilder und der Support unternimmt recht wenig dagegen. Da ich auch des öfteren Probleme mit meinem Profil hatte, gehe ich auch mittlerweile davon aus, dass diese Probleme bewusst von Jaumo produziert werden. Soweit ich mal gelesen habe sind bei Jaumo weit mehr Frauen als Männer angemeldet und ich nehme mal an, dass da dann für besseres Gleichgewicht manipuliert wird. Leider bin ich so doof gewesen und habe mein Vip-Status nochmal verlängert, sonst hätte ich meinen Account bereits gelöscht.

  2. Nie wieder Jaumo, Lovely oder wie auch die ganzen Varianten dieses Unternehmens heißen. Konto wurde eingeschränkt, ohne dass Frau eine Mitteilung erhalten hat und warum – weil sie sich verbal gegen die Männer zur Wehr gesetzt hat. Man wird beleidigt und beschimpft, meldet man das dem Support, wird man selber dafür bestraft. Mal von den Fakebildern der Herrenprofile ganz abgesehen.

  3. Ich habe mein Profil da noch, aber die App ist abgestürzt und ich komme nicht mehr auf mein Konto um mein Profil zu löschen. Ich habe schon unzählige Mails geschickt, aber bis heute keine Reaktion oder Rückmeldung. Ich möchte nur noch mein Profil gelöscht haben, und keiner hilft mir. Ich bin enttäuscht.

Hinterlasse einen Kommentar

Deluxe-Dating.de