Wie schneidet eDates im Test ab? Wie teuer ist die Mitgliedschaft? Ist die Preis-Leistung im Vergleich zu Alternativen angemessen? Wir haben uns angemeldet und geschaut, was die Nutzer/innen vom Anbieter erwarten können. Dieser Testbericht schildert Ihnen unsere Erfahrungen!

eDates

Deutschlands Premium Dating Club für beautiful people 

Preis für Frauen: ab 0,- Euro
Preis für Männer: ab 1,99 Euro

Gesamtbewertung:

2 von 5 Sternen

Testkriterien:

Handhabung:
7 von 10 Punkten Bewertung
Größe der Mitgliederkartei:
2 von 10 Punkten Bewertung
Qualität der Mitglieder:
3 von 10 Punkten Bewertung
Zweckerfüllung:
2 von 10 Punkten Bewertung

Fazit zum Test von eDates:

eDates bezeichnet sich als „ein exklusiver Online Dating Premium Club im Internet, für die attraktive und anspruchsvolle Zielgruppe mit Stil und Niveau“. Von der Exklusivität haben wir im Nutzerbereich allerdings nicht viel mitbekommen. Die Singlebörse ist nicht außergewöhnlicher als andere und in letzer Zeit sogar sehr langweilig, weil es immer weniger aktive Nutzer gibt.

Es ist Vorsicht geboten, weil die Preisgestaltung und die Formulierung der Kündigungsklausel in den AGB sehr verwirrend sind. Die kostengünstige Probe-Mitgliedschaft wandelt sich ohne Kündigung in ein teures Dauer-Abo um.

Vorteile:

  • Übersichtliche Gestaltung

Nachteile:

  • Das Geschlechterverhältnis ist unausgeglichen
  • Unter ohnehin wenigen Frauen gibt es zahlreiche Fakes
  • Die Test-Mitgliedschaft muss genauso wie die dauerhafte Premium-Mitgliedschaft gekündigt werden

Alternative gesucht? Die besten Partnerbörsen:

eDates Testbericht:

Allgemeine Infos

eDates positioniert sich als ein Premium-Dating-Club und zielt auf besonders schöne und kultivierte Singles ab. Dennoch haben wir bei unserem Test nicht den Eindruck gehabt, dass sich die Mitglieder von eDates, bezüglich ihres Äußeres oder Bildungsgrades, erheblich von den Nutzern der Mainstream-Portale, wie z.B. Lovescout24 oder Parship, abheben. Deswegen finden wir den deutlich höheren Preis für die reguläre Premium-Mitgliedschaft von eDates unberechtigt und sehen keinen Vorteil gegenüber der günstigeren, renommierteren Konkurrenz.

Mitgliederstruktur

  • Nach unserer Einschätzung wird eDates von weniger als 2.000 aktuellen Mitgliedern genutzt.
  • Rund 1,2 Millionen Nutzer haben sich seit der Gründung registriert.
  • Geschlechter-Verhältnis: 87 % männlich / 13 % weiblich
  • Durchschnittsalter: 31 Jahre

Wie funktioniert es?

Es gibt eine Suchfunktion für eine eigenständige Suche sowie die Möglichkeit, Kontaktvorschläge zu angegebenen Wunschkriterien zu bekommen. Die Kontaktvorschläge weichen allerdings oft sehr deutlich vom Wunschpartner ab. Das liegt an der kleinen Mitgliederzahl.

Die Kommunikation erfolgt über Privatnachrichten, die sehr unpraktisch in Posteingang und Postausgang gegliedert sind, so dass man hin und her wechseln muss, um einen Chatverlauf nachzuvollziehen. Außerdem werden Funktionen wie Pinwand, Besucher, Favoriten- und Blockliste angeboten.

Preise und Leistungen

Kostenlose Funktionen:

  • Profil mit Fotos erstellen 
  • Suchfunktion
  • Kontaktvorschläge zum Wunschpartner
  • Nachrichten schreiben, dennoch keine Nachrichten lesen

Kostenpflichtige Funktionen: 

  • Nachrichten im Posteingang lesen
  • Gästebuchteinträge lesen und schreiben

Laufzeiten und Kosten der Premium-Pakete

  • 14 Tage testen: 1,99 € 
  • 4 Wochen testen: 2,99 €
  • 38 Wochen: 19,- pro Woche 

Sehr täuschend sind die kostengünstigen Test-Mitgliedschaften bei eDates, weil auch diese gekündigt werden müssen. Ohne Kündigung wandelt sie sich automatisch in das teure Dauer-Abo von 38 Wochen um. Insofern können wir nur raten: Sofort nach Abschluss kündigen!

Kündigung

Ein Tipp von uns: Der Online-Dienst Aboalarm.de bietet eine Vorlage und weitere Hilfe zur Kündigung des Premium-Abos von eDates an. 

Wir hoffen, dass unser Erfahrungsbericht für Sie hilfreich ist.

Haben Sie Erfahrungen mit dem Anbieter? Bitte berichten Sie davon!

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennen Sie schon die Testsieger unter deutschen Datingbörsen?

» Die 3 besten Singlebörsen im Vergleich
Nach oben scrollen