Wie schneidet Zweisam.de im Test ab? Wie teuer ist die Mitgliedschaft? Ist die Preis-Leistung im Vergleich zu Alternativen angemessen? Wir haben uns angemeldet und geschaut, was die Nutzer/innen vom Anbieter erwarten können. Dieser Testbericht schildert Ihnen unsere Erfahrungen!

Zweisam.de

Große Singlebörse für Singles über 50

Preis für Frauen: ab 24,99 Euro
Preis für Männer: ab 24,99 Euro

Gesamtbewertung:

4,5 von 5 Sternen

Testkriterien:

Handhabung:
9 von 10 Punkten Bewertung
Größe der Mitgliederkartei:
9 von 10 Punkten Bewertung
Qualität der Mitglieder:
9 von 10 Punkten Bewertung
Zweckerfüllung:
9 von 10 Punkten Bewertung

Fazit zum Test von Zweisam.de:

Zweisam.de ist eine Singlebörse für Menschen ab 50, die nach einer seriösen Beziehung suchen. Die Mitgliederzahl wächst stetig, weil Zweisam zu LoveScout24 gehört und der Anbieter viel Erfahrung damit hat, wie man eine vorzeigbare Mitgliederkartei aufbaut.

Vorteile:

  • Die Nutzer sind wirklich seriös, niveauvoll und an einem festen Partner interessiert
  • Das Portal ist sehr übersichtlich gestaltet und hat gute Funktionen
  • Bestimmte Nutzer können kostenlos kontaktiert werden
  • Einfache Kündigung direkt im eigenen Account

Nachteile:

  • Nur beschränkt kostenlos nutzbar
  • Premium-Mitgliedschaft wird ohne Kündigung automatisch verlängert

Zweisam.de Testbericht:

Allgemeine Infos

Zweisam ist ein deutsches Kontaktanzeigenportal für Menschen ab 50 Jahren. Sie können dort andere junggebliebene Singles kennen lernen und flirten, sich zu Dates verabreden und Ihre große Liebe finden. Der Fokus liegt hier auf der ernsthaften Partnersuche.

Zweisam und seine App bieten verschiedene Veranstaltungen an, damit Sie auch offline andere Singles kennen lernen können. Es gibt Zweisam erst seit August 2017, aber die Mitgliederzahl dieses noch neuen Portals ist stetig steigend. 

Mitgliederstruktur

  • Nach eigenen Angaben hat das Portal über 250.000 Mitglieder.
  • Unter den Nutzern sind circa 54% Frauen und 46% Männer.
  • Der Altersdurchschnitt liegt in etwa bei 65 Jahren.

Wie funktioniert es?

Sie können bei Zweisam auf die Partnersuche gehen, indem Sie sich die Profile der Nutzer ansehen und die Mitglieder kontaktieren, die Ihr Interesse wecken. Man kann Suchkriterien angeben und sich die Profile anzeigen lassen, die den eigenen Wünschen entsprechen. Alternativ können Sie sich aber auch alle Personen anzeigen lassen, die grade online sind.

In der Kategorie „Datevorschläge“ wird Ihnen jeweils eine Person mit ihrem Profilfoto vorgestellt und Sie können sich zwischen „Ja“ und „Nein“ entscheiden. Dabei handelt es sich um eine Art Flirtspiel.

Um mit anderen Mitgliedern Kontakt aufzunehmen, können Sie eine Nachricht schreiben, der Person ein sogenanntes Smile schicken oder die Person als Favoriten speichern. Wenn Sie mit jemandem schon mehrere Nachrichten ausgetauscht haben und die Person gerade online ist, kann die Kommunikation auch per Video-Chat erfolgen.

Wenn Sie sich anonym andere Profile anschauen möchten, können Sie den Inkognito-Modus freischalten. Damit kann man ganz privat auf dem Portal stöbern und man erscheint weder in der Suche noch als Profilbesucher bei anderen Nutzern. Um Ihrem Profil hingegen mehr Aufmerksamkeit zu verleihen, können Sie den Booster aktivieren. Dadurch erscheint Ihr Profil in der Suche weiter oben und wird von mehr Mitgliedern gesehen. 

Besonderheiten

  • Es gibt auch Veranstaltungen speziell für Zweisam-Mitglieder. Sie bekommen Events aus Ihrem Wohnort angezeigt, bei denen Sie andere Singles treffen können.
  • Die Plattform legt viel Wert auf Seriosität, deswegen werden die Profilfotos überprüft, bevor Sie freigegeben werden. 

Preise und Leistungen

Die uneingeschränkte Nutzung von Zweisam.de ist nicht kostenlos. Allerdings bietet der Anbieter einige kostenlose Funktionen zum Ausprobieren des Portals an. Das heißt, dass Sie nicht sofort bezahlen müssen, sondern nur dann, wenn Ihnen die Plattform gefällt.

Kostenlose Funktionen bei Zweisam:

  • Die Suchfunktion nutzen
  • Eingeschränkt Profile ansehen 
  • Smiles senden
  • Nutzer als Favoriten speichern

Kostenpflichtige Funktionen bei Zweisam:

  • Nachrichten verschicken und lesen
  • Die Profilbesucher ansehen
  • Das vollständige Profil von anderen Mitgliedern sehen
  • Den Inkognito Modus nutzen
  • Keine Werbung angezeigt bekommen
  • Mitgliederrabatte bei Veranstaltungen

Laufzeiten und Kosten der Premium-Pakete 

  • 6 Monate: 24,99 € pro Monat
  • 1 Monat: 39,99 € 

Um die Funktionen Booster und Inkognito-Modus nutzen zu können, müssen Sie extra bezahlen. 

  • 24 Stunden: 1,99 € 
  • 1 Monat: 9,99 € 

Zahlungsweisen:

Sie können per Bankeinzug, Kreditkarte (Visacard, Mastercard, American Express) und PayPal bezahlen. 

Kündigung der Premium-Mitgliedschaft

Sie können Ihre Premium-Mitgliedschaft online in Ihrem Profil unter „Meine Kontoeinstellungen“ kündigen. Alternativ können Sie auch per Telefon, Post, Fax oder E-Mail kündigen.

Die Kündigung kann bis maximal 48 Stunden vor dem Ablauf der Mitgliedschaft erfolgen. 

Wenn Sie Ihre Mitgliedschaft nicht kündigen, verlängert sich diese automatisch um den bei Vertragsabschluss ausgewählten Zeitraum.

Wir hoffen, dass unser Erfahrungsbericht für Sie hilfreich ist.

2 Kommentare zu „Zweisam.de im Test: Details, Kosten & Meinungen“

  1. Hallo,
    ich würde gerne nur den Frauen Bilder von mir zukommen lassen, die mich wirklich interessieren. Ohne Bild hat man aber keine Chancen nähere Kontakte zu bekommen nicht einmal in der Corona-Zeit. Sehr schade.
    VG Wölfchen

  2. Kostenpflichtige Funktionen bei Zweisam:
    Nachrichten verschicken …
    dass seine Nachrichten nur von zahlenden Mitglieder gelesen werden können, sollte er allerdings wissen. Wenn er keine Antwort bekommt ist er der Annahme. es gibt hier nur fake Mitglieder und wird seine Mitgliedschaft hach Ablauf ganz bestimmt nicht mehr verlängern.

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennen Sie schon die Testsieger unter deutschen Datingbörsen?

» Die 3 besten Singlebörsen im Vergleich
Nach oben scrollen