Jumping Dinner: Bewertung & Meinungen im Testbericht

9 Testnote

Jumpingdinner im Test
Zusammenfassung:

Jumpingdinner ist eine tolle Idee, um neue Menschen kennenzulernen und einen netten Abend verbringen. Sicherlich gibt es andere Angebote, die für Singles auf der Suche nach einem Partner besser geeignet sind. Insgesamt ist die Idee und das Preis-Leistungsverhältnis aber sehr gut.

Zweckerfüllung
9
Positiv
  • Innovative Idee des Kennenlernens
  • Moderates Preis-Leistungs-Verhältnis
Negativ
  • Kein reines Angebot für Singles
Ø Nutzerbewertungen: 4.5 (2 Abstimmungen)

Testüberblick:


JumpingDinner Erfahrungsbericht

Jumpingdinner ist eine Plattform zum Kennenlernen von neuen Menschen bei einem gemütlichen drei Gänge Menü. Der Fokus liegt hier also nicht direkt auf der Suche nach der großen Liebe oder einem Flirt, sondern auf neuen Bekanntschaften in einer stimmungsvollen Atmosphäre. Daraus können sich dann Freundschaften, Affären oder auch Partnerschaften entwickeln. Das ist allerdings eher ein positiver Nebeneffekt, des gemeinsamen Gourmet-Abends. Es wird nämlich in Zweier-Teams für die anderen Teilnehmer gekocht, so dass eine nette Atmosphäre und eine gute Basis fürs Kennenlernen entsteht.

Zurück zum Testüberblick ↑

Besonderheiten

Um am Jumpingdinner teilnehmen zu können, melden sich die Teilnehmer im Zweier-Team, mit einem Freund oder einer Freundin an, oder bekommen einen Kochpartner zugelost. Vorher kann gewählt werden ob dieser männlich oder weiblich sein soll. Jedes Team bereitet dann im Laufe des Abends einen der drei Gänge zu. Die Teilnehmer sind also an einem Abend beim drei-gängigen Jumpingdinner 1x Gastgeber (zusammen mit Ihrem Kochpartner) und 2x Gast. Bei jedem Gang trifft man also 4 neue Jumpingdinner-Genießer. Insgesamt lernen die Teilnehmer also ganz entspannt und in lockerer Atmosphäre 12 neue Menschen kennen. Zudem trifft man sich nach dem letzten Gang zum JumpingDinner-„Come-Together“ in einer gemütlichen Location, bei dem sich alle Teilnehmer aus der ganzen Stadt einfinden und den Abend noch (bis in die Morgenstunden) ausklingen lassen können. 

JumpingDinner finden immer Samstags statt. Bisher gibt es JumpingEvents in folgenden Städten: Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Köln, München, Nürnberg und Stuttgart.

Zurück zum Testüberblick ↑

Preise und Leistungen

Die Anmeldung für ein JumpingDinner kostet 26,- € pro Person und kann bis zu dem Montag vor dem JumpingDinner (immer Samstags) um 12 Uhr abgesagt werden. Nach diesem Zeitpunkt kann die Teilnahmegebühr nicht mehr zurückverlangt werden.

JumpingDinner können auch als Gutschein verschenkt werden oder als Mini-Abo gebucht werden, bei dem man dann drei JumpingDinner für den Preis von zwei erhält.


Wir hoffen, dass wir Ihnen helfen konnten.
Möchten Sie über Ihre Erfahrungen berichten?


Meinungen der Nutzer zum Anbieter

Wir würden uns über Ihren Erfahrungsbericht freuen!
  1. Schlecht organisiert. Absage von jumping dinner 24 h vorher obwohl ich schon alles eingekauft hatte.

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deluxe-Dating.de