Wie schneidet Gleichklang im Test ab? Wie teuer ist die Inanspruchnahme? Wir haben den Anbieter ausprobiert und berichten über unsere Erfahrungen.

Gleichklang

Offene und solidarische Nischen-Partnervermittlung für Freundschafts- und Liebessuche! 

Preis für Frauen: ab 6,- Euro
Preis für Männer: ab 6,- Euro

Gesamtbewertung:
Bewertung

Testkriterien:

Handhabung:
8 Punkte Bewertung
Größe der Mitgliederkartei:
6 Punkte Bewertung
Qualität der Mitglieder:
9 Punkte Bewertung
Zweckerfüllung:
8 Punkte Bewertung

Fazit zum Test von Gleichklang:

Gleichklang ist eine alternative Community für alle Singles, die nicht zum Mainstream gehören, z.B. Gays, Senioren, Alleinerziehende, Vegetarier, Tierfreunde usw. Bei Gleichklang werden die Interessen der Mitglieder ganz genau ausgewertet, um einen passenden Partnervorschlag zu unterbreiten. Sollte es keine Übereinstimmung der Lebensstile und Persönlichkeiten geben, erhalten Sie folglich auch keine Partnervorschläge. Gleichklang ist also ein Portal für alle besonderen Singles, die es ernst mit der Partnersuche meinen.

Vorteile:

  • Präzise ausgewählte und gut passende Partnervorschläge
  • Fairer und transparenter Anbieter
  • Aufgrund des untypischen Bezahlmodells sind alle Nutzer wirklich echt und aktiv

Nachteile:

  • Von Anfang an für alle kostenpflichtig
  • Wegen der alternativen Ausrichtung sind nicht sehr viele Mitglieder vorhanden
  • Premium-Mitgliedschaft verlängert sich automatisch bei Nicht-Kündigung

Gleichklang Testbericht:

Allgemeine Infos

Gleichklang ist das Internetportal zur psychologischen Freundschafts- und Partnersuche für ganz spezielle Singles. Die Partnervermittlung will sich vom Mainstream abgrenzen und bietet Nischen-Partnersuche an. Zu den Mitgliedern von Gleichklang gehören alle, die eine etwas andere Lebensweise führen als der Durchschnitt. Darunter finden sich viele Vegetarier, Veganer, Naturfreunde, Gays, Menschen mit Erkrankungen und andere solidarische, besondere und authentische Menschen. 

Bereis 2006 stellt Gleichklang allen umweltbewussten, sozial-engagierten, tierlieben und weltoffenen Menschen eine alternative Kennenlernseite zur Verfügung. Dabei wird anhand von mehr als 1.200 Einzelinformationen ein umfangreiches Matching erstellt, um ausschließlich passende Singles zusammenzubringen. So werden den Mitgliedern von Gleichklang nur Partnervorschläge unterbreitet, wenn auch tatsächlich die Präferenzen und Persönlichkeiten übereinstimmen. Die hier registrierten Singles meinen es wirklich ernst. Gleichklang ist also keinesfalls 08/15, sondern ein ganz spezielles Datingangebot im Internet. Auch die Preise bei Gleichklang sind überaus fair. 

Mitgliederstruktur

  • Aktuell gibt es auf Gleichklang.de über 19.000 aktive Nutzer-Profile.
  • Geschlechter-Verhältnis: 61 % weiblich / 39 % männlich
  • Altersdurchschnitt: 38 Jahre

Preise und Leistungen

Gleichklang ist von Beginn an für alle kostenpflichtig, so dass jedem Mitglied alle Funktionen zur Verfügung stehen und alle Mitglieder Kontakt miteinander aufnehmen können.

  • Die Jahres-Mitgliedschaft kostet 94,- €.
  • Die Zwei-Jahres Mitgliedschaft kostet 159,- €.
  • Bei einer 3-jährigen Laufzeit betragen die Gesamtkosten 179,- €.
  • Studenten und Rentner erhalten eine rabattierte Jahres-Mitgliedschaft zu 69,- € im Jahr.
  • Für Menschen in besonderen Notlagen gibt es den Sozialtarif für 6,- € pro Jahr. Die Inanspruchnahme muss vorher per Email abgeklärt werden.

Wir hoffen, dass wir Ihnen helfen konnten.
Möchten Sie über Ihre Erfahrungen berichten?

Kennen Sie schon alle guten Alternativen?

» Alle beliebten Dating-Anbieter im Test

3 Nutzer berichten über ihre Erfahrungen

  1. Eine absolute Empfehlung. Ich habe mit Gleichklang sehr gute Erfahrungen gemacht, meinen Partner dort kennengelernt und kann es sehr empfehlen. Gerade auch dann, wenn man (wie ich) dem Online-Dating eher skeptisch gegenüber steht.

  2. Nach einem Monat das „Schweigen im Walde“!

    Vom Prinzip her ist Gleichklang erst einmal eine attraktive Partnersuchplattform mit ethischen Grundsätzen. Als Mann trifft man hauptsächlich auf Frauen mit Öko-, Psychologie-, Esoterik- usw. -Interessen.

    Technisch wirkt die Plattform veraltet, auf Smartphones ruckelt sie oft und ist fast unbrauchbar. Der Matching-Algorithmus scheint halbwegs zu funktionieren. Im Gegensatz zu anderen Plattformen hat man keinen Zugriff auf alle Mitglieder; man erhält nur ab und zu neue Vorschläge.

    Nach der Anmeldung erhielt ich in kurzer Zeit zehn Vorschläge, später dann weniger. Inzwischen ist ein Monat vorbei, und es kommen trotz Entfernung allzu restriktiver Kriterien keinerlei Vorschläge mehr. Nur noch selten Neuanmeldungen, die unvollständig ausgefüllt wurden. Anscheinend hat Gleichklang keine halbwegs passenden Frauen mehr für mich in der Datenbank.

    Man kann die automatische Verlängerung nicht per Knopfdruck deaktivieren – man muss eine Email schreiben. Danach wird man ständig aufgefordert, die Kündigung zurückzunehmen. Das ist lästig und kundenunfreundlich.

    Die Frauen, die mir als Vorschläge von Gleichklang angeboten wurden, haben mir nicht gefallen, aus unterschiedlichen Gründen. Die meisten haben noch nicht mal mein Profil angeschaut. Viele haben keine Fotos eingestellt.

    Ich kann Gleichklang leider nicht empfehlen – zu wenig und zu passive Mitglieder, technisch veraltet, kundenunfreundliches Kündigen. Der Preis war zuerst OK, aber wenn man wie ich keine Vorschläge mehr erhält, ist er eigentlich viel zu hoch.

    2 Sterne, mehr nicht. Ich bin enttäuscht.

  3. Über Gleichklang habe ich meine Partnerin gefunden. Klein aber fein – Klasse statt Masse.
    Binnen kurzer Zeit ergaben sich viele nette Kontakte.
    Wichtig ist aktiv zu sein und eine gewisse Flexibiltät in Bezug auf räumliche Entfernung zu haben.
    Ich kann Gleichklang nur weiterempfehlen.
    Auch vom Preis her unschlagbar.

Haben Sie Erfahrungen mit dem Anbieter? Bitte berichten Sie davon!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennen Sie schon die Testsieger unter deutschen Datingbörsen?

» Die 3 besten Singlebörsen im Vergleich
Scroll to Top