MeetOne » Bewertungen & Meinungen im Testbericht

Startseite meetOnedeluxe dating online vergleich

meetOne

Social-Discovery-Community zum Kennenlernen neuer Menschen

Preis: ab 0,- Euro

meetOne im Test
Zusammenfassung

MeetOne wurde mit der Singlebörse DatingCafe.de zusammengelegt. 

Hier finden Sie unsere Erfahrungen mit DatingCafe.de

 

Das waren unsere Erfahrungen mit MeetOne:

MeetOne ist eine Social-Dating-Community, die ein junges Publikum anspricht und nicht nur für Singles, sondern für alle kontaktfreudigen Menschen konzipiert wurde, die nach neuen Bekanntschaften mit ähnlichen Interessen suchen.

MeetOne funktioniert nach dem Freemium-Model, so dass viele Funktionen kostenlos genutzt werden können. 

Da die Konkurrenz im Freemium- und Social-Dating-Segment sehr stark ist, erfreut sich MeetOne keiner großen Beliebtheit mehr.

Hier geht es zu den besten kostenlosen Dating-Portalen im Vergleich.

Viele Gratis-Funktionen, auch das Schreiben von Nachrichten

Laut AGB ist MeetOne berechtigt fiktive Nutzerprofile anzulegen, die nicht als solche gekennzeichnet sind und mit realen Nutzern interagieren können

Unausgereifte Technik, mittlerweile nicht mehr zeitgemäß

In letzter Zeit hat die Community kaum neue Mitglieder

Unsere Bewertung von meetOne

Bewertung:

Nutzer-Bewertungen von meetOne

Ø Bewertungen:

Bewertung abgeben

Ihre Bewertung:

meetOne
Erfahrungsbericht

MeetOne positioniert sich als Social-Discovery-Community zum Kennenlernen von Menschen mit gleichen Interessen. Die Community richtet sich nicht nur an partnersuchende Singles, sondern an alle Menschen, unabhängig vom Beziehungsstatus und Alter, die an neuen Kontakten für jeden Anlass interessiert sind. 

Nach dem Start 2011 erfreute sich die Community eine Zeit lang großer Beliebtheit, unter anderem, aufgrund massiver Präsenz im TV. 

Seit ungefähr 2014 gerät MeetOne immer mehr in Vergessenheit, zu einem, weil die große Konkurrenz, wie Badoo und Lovoo, einfach unschlagbar ist und andere Anbieter es echt schwer haben, sich im Social-Dating-Segment zu positionieren. Zum anderen verlagern sich die Interessen von Nicht-Singles aus der Zielgruppe zunehmend auf die neuen sozialen Netzwerke, wie z.B. Instagram. Zudem bieten die klassischen Netzwerke wie Facebook oder Google Plus, mit ihren Gruppen und Gemeinschaften, ähnliche Möglichkeiten zum Kennenlernen von Geleichgesinnten, so dass Nicht-Singles keine anderen Plattformen mehr brauchen. Somit sind die Zeiten von Portalen wie MeetOne, Jappy oder Kwick leider vorbei.

Mitgliederstruktur:

  • Rund 750.000 Registrierungen seit Gründung
  • Rund 25.000 aktive Nutzer im Monat
  • Altersdurchschnitt: 26 Jahre

Funktionen und Features:

Registrierung: Der Beitritt zu der Community erfolgt entweder über einen standardisierten Registrierungsprozess oder per Facebook-Login. Bei einer Registrierung per Facebook-Login können einige Profildaten und Interessen aus Ihrem FB-Account übernommen werden.

Suche: Hier können Sie den gewünschten Umkreis eingeben und mit Hilfe von mehreren Filtern nach neuen Kontakten suchen.  

Kontaktaufnahme: Zur Kommunikation stehen Ihnen Privatnachrichten, Live- und Video-Chat zur Verfügung.  

Games: Bei Foto-Bewertungsspielen können Sie auf eine spielerische Weise neue, attraktive Kontakte entdecken. Zudem finden Sie in dieser Rubrik mehrere MultiPlayer-Spiele. Allerdings müssen Sie sich erst beim Schwesterportal games.meetone.com registrieren, um mitspielen zu können.

Specials: Hier wurden ursprünglich besondere Aktionen präsentiert, die seit einigen Jahren nicht mehr aktualisiert werden. 

Interessen: Sie können Mitglieder und Beiträge nach Interessen suchen und an einem Chat mit anderen Nutzern aus der ausgewählten Interessensgruppe teilnehmen. Allerdings ist im Chat kaum etwas los. 

Besonderheiten:

Certified-Status: Sie können die Echtheit Ihres Profils bestätigen und somit anderen Nutzern signalisieren, dass auf Ihren Profilfotos wirklich Ihre Person abgebildet ist. Dafür gibt es bei Meet One ein Prüfverfahren, bei dem Sie ein Webcam-Video oder ein Bild, nach beschriebenen Regeln hochladen können, welches vom Team geprüft und mit Ihren aktuellen Profilfotos verglichen wird.

Animateure: Wir haben in den AGB einen Punkt entdeckt, der besagt, dass MeetOne unechte Nutzerprofile zu Testzwecken einsetzt, die mit echten Nutzern interagieren können. Also bitte aufpassen und nicht auf Fakes hereinfallen. 

Usability: Unsere Tester bemängelten die Nutzerfreundlichkeit des Portals. Man braucht eine Weile, um den Überblick zu bekommen. Die FAQs bieten hier leider keine große Hilfe, weil sie kaum Erklärungen zu den Portalbereichen beinhalten. 

Preisgestaltung:

Kostenlose Funktionen:

Die Freemium-Community beinhaltet viele kostenlose Funktionen. Hierzu zählen folgende Features: Registrierung, ein persönliches Profil, Suchfunktionen, Fotobewertung, Chat, Nachrichten empfangen und schreiben, die Anzeige der Profilbesucher, eine Blacklist und eine Favoritenliste.

Kostenpflichtige Funktonen:

Neben diesen kostenfreien Funktionen gibt es einige Zusatzfeatures, wie Geschenke und Hervorhebungen des Profils, um mehr Aufmerksamkeit zu erregen. 

Preise für Coin-Pakete bei meetOne:

  • 600 Coins: 9,99 €
  • 3.000 Coins: 29,99 €

Zahlungsmittel: Kreditkarte, PayPal, SMS, Sofort-Überweisung

Vorsicht! Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Coins-Guthaben automatisch aufgeladen wird, müssen Sie darauf achten, dass Sie die entsprechende Option bei der Bestellung abwählen.

Kontakt zu meetOne

Email:
info@meetone.com

Meinungen der Nutzer über meetOne

Ihre Meinung

*Pflichtfelder

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.